Die Geologische Gesellschaft der USA (USGS) veröffentlichte 2001 eine Studie über die vom Vulkan Fuego bedrohten Gebiete. Diese Entität veröffentlichte mehrere Gefahrenkarten, die zeigten, wie viele Standorte in den Bergen im Einflussbereich von Laharen und pyroklastischen Strömungen lagen. Die pyroklastische Strömung ist in der Lage, Strukturen zu zerstören und mit jedem Lebewesen zu enden. Im Fall dieses guatemaltekischen Vulkans behauptet eine Studie, dass alle vier Jahrzehnte seine Eruptionen diese zerstörerische Wirkung hervorrufen.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥