Die sterblichen Überreste des valencianischen Geschäftsmannes sind im Bestattungsinstitut und seine Beerdigung findet am Samstag um 16.30 Uhr in seiner Heimatstadt statt. Pons war Präsident von Caixa Popular, Vizepräsident von BFA und Bankia und Mitglied der territorialen Räte von Telefónica und Iberdrola. Im Jahr 2012 wurde er vor dem Untersuchungsrichter des Bankia-Verfahrens vor dem Nationalgericht als Angeklagter vorgeladen .

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥