Der Ursprung des Spiels The Legend of Zelda stammt aus dem späten 1984, als die Firma Nintendo einen Titel für die Einführung seines neuen Systems Famicom Disk System entwickeln wollte, ein Peripheriegerät für seine NES-Konsole (genannt Famicom in Japan), die es ermöglichte zu sparen Daten der Spiele dank eines Diskettensystems. Shigeru Miyamoto, der zuvor für Nintendo in Arkaden wie dem Klassiker “Donkey Kong” (1981) und Takashi Tezuka gearbeitet hatte, war verantwortlich für die Regie und die Gestaltung des Spiels.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥