Die Bäume der Straße Guzmán el Bueno in Madrid sind in dieser Woche mit Postern aufgewacht, die die Nachbarn vor der Anwendung einer phytosanitären Behandlung warnen, wie es die Gesetzgebung vorschreibt. Was das Gesetz nicht vorsah, war, dass das Produkt Goal Supreme, ein hochtoxisches Herbizid, verwendet wurde. Gemäß dem Pflanzengesundheitsregister des Landwirtschaftsministeriums verfügt der Goal Supreme über eine Lizenz zur Verwendung in “Orten, die nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt sind”. Und am beunruhigendsten: “Es wird vermutet, dass Krebs entsteht.”

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥