Die Europäische Kommission (EK) hat heute ein Ultimatum an Spanien gerichtet, um die EU-Gesetzgebung zur Energieeffizienz wirksam umzusetzen, die die Installation von individuellen Heiz- und Warmwasserzählern in allen Wohngebäuden und nicht nur in den neuen verlangt. Die Gemeinschaftsexekutive sandte Spanien diesbezüglich eine “mit Gründen versehene Stellungnahme”, die zweite und letzte Mitteilung von Brüssel, bevor sie Spanien vor den europäischen Gerichten verurteilte, weil sie sich nicht an eine Verordnung von 2012 angepasst hat, die die Installation einzelner Zähler erfordert

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥