Der neue Minister für auswärtige Angelegenheiten, EU und Zusammenarbeit, Josep Borrell, hat am Donnerstag sein Amt angetreten und alle Mitarbeiter des Ministeriums gebeten, bei der Erfüllung ihrer Aufgabe zu helfen, zu einer Zeit, in der sie “schwierige Zeiten” in Spanien und Spanien erleben Europa “Ich verhehle Ihnen nicht, dass dies schwierige Zeiten sind, Spanien steht vielleicht vor dem größten Problem eines Landes, dem der territorialen Integrität und der Europäischen Union einer Vertrauenskrise”, sagte er kurz nachdem er das Portfolio seines Landes erhalten hatte. Vorgänger

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥