Der Verhandlungsführer der Europäischen Union für den Brexit, Michel Barnier, warnte das Vereinigte Königreich am Samstag davor, dass ein Regierungsabkommen über den Rückzug des Vertrags aus dem Land die Vorherrschaft des europäischen Gerichts bewahren sollte. Gleichzeitig nannte er die britische Kritik an den Positionen der EU ein “Schuldspiel”, das London dazu dränge, anzuerkennen, dass es viele der Privilegien, die mit seiner Mitgliedschaft im Block nach dem Brexit verbunden waren, nicht behalten konnte.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥