Seine Ablehnung beruht auf einem Vorschlag, der kein Gesetz von Podemos ist, eine Initiative, die nicht bindend ist und die auf die Stimmen für alle Oppositionsgruppen und das Votum gegen die PP gesetzt hat. Van Grieken ist damit in dieser Zeit der dritte gerügte Ratgeber in der Versammlung, nach dem Carlos Izquierdo (jetzt Inhaber von Umwelt und Planung) und der ehemalige Gesundheitsminister Jesús Sánchez Martos, der zurückgetreten ist, für die Sozialpolitik zuständig waren .

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥