Bernstein aus der Dominikanischen Republik, schwarze Koralle aus der Karibik, mexikanische Fawn Coral, argentinische Rhodochrosite, grüne Jade aus China, indisches Türkis, brasilianisches Meerwasser, kolumbianischer Copal, weißes Elfenbein, schwarzer Obsidian … sogar Wildschweinzähne. Sie sind die exotischen Materialien, die Felipe González verwendet, um in einer seiner großen Leidenschaften (abgesehen von den Bonsai), die Juwelen zu arbeiten. Groß, bunt und teuer. Stücke, um Ringe, Ohrringe und Anhänger zu machen, die der Ex-Präsident der Regierung in einer Werkstatt herstellt, die in einem Industrielager verborgen ist.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥