Arbeitnehmer, die nach 2045 in Rente gehen, diejenigen, die jetzt weniger als 40 Jahre alt sind, haben Anspruch auf eine Rente von nur 50% ihres letzten Gehalts. Nach den Berechnungen der Europäischen Kommission wird die Substitutionsrate – die das letzte Gehalt mit dem ersten Nutzen in Beziehung setzt – 51% betragen, eine Zahl, die sehr weit von den 80% liegt, die es heute gibt. Es wird ein Rückgang von fast 30 Punkten erwartet, was zu einem Kaufkraftverlust führen wird, der für zukünftige Rentner sehr wichtig ist.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥