Wenn ich Ihnen sage, dass die Herzöge von Ahumada und die von Abrantes, sowie die Grafen von Miravalle und La Enrejada, etwas gemeinsam haben, werden viele antworten, dass ihr Blut blau ist. OK, aber es gibt noch etwas anderes: Sie alle hatten einen gemeinsamen Vorfahren, der im sechzehnten Jahrhundert lebte und nicht gerade ein alter Christ war. In der Tat war es nicht einmal Spanisch. Es wurde Motēcuhzōma Xōcoyōtzin genannt und ist als Moctezuma II in die Geschichte eingegangen.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥