Viele Ökonomen und Geschäftsleute kritisieren die Vorteile einer Anhebung des Mindestlohns. Der Präsident der IEE sagte im vergangenen Jahr, dass die Anhebung des Mindestlohns “nicht die Arbeitslosigkeit stoppt, sondern unweigerlich den Anteil der befristeten und Teilbeschäftigung erhöht”. Die gleiche Meinung von der CEOE. Der Theorie zufolge sind die am wenigsten produktiven Arbeitsplätze, die sich tendenziell auf die niedrigsten Löhne konzentrieren, am stärksten von der Verpflichtung betroffen, die Löhne über ihre Produktivität zu erhöhen.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥